Stiftung H-forte

 


Willkommen!


Das Gesundheitswesen in der Schweiz befindet sich in einer schwierigen Lage. Die finanziellen Rahmenbedingungen haben viele Leistungen an einen kritischen Wendepunkt gebracht. Schlagzeile wie:


  • Einsparungen und Leistungsabbau auf Kosten der Qualität?
  • Selektives Angebot oder totaler Verzicht auf ambulante Behandlungen?
  • Nur 38 statt 261 Spitäler!


beherrschen die Tagespresse. Neue Leistungsorientierte Finanzierungssysteme zwinken die Spitäler zur Optimierung ihrer Kostensituation.


Diese Entwicklung wird durch die Tatsache begünstigt, dass in der Schweiz keine Normen, geschweige denn einheitliche Standards für den Infrastrukturbereich der Spital bestehen. Unterschiedliche Leistungsaufträge in den jeweiligen Kantonen für identische Spitaltypen erschweren die angestrebten Kostenoptimierungen zusätzlich.


Infolge der so entstanden individuellen, zudem oft ineffizienten Strukturen laufen die Spitäler Gefahr, die betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht mehr erfüllen zu können. 


Das Konzept H-forte will den Weg zurück zur Wirtschaftlichkeit aufzeigen.




Wir prüfen, bewerten, fördern und zertifizieren, um optimale Betriebsprozesse im OP-Bereich zu erreichen!

 

 

Treten Sie mit uns in Kontakt


Stiftung H-forte
Lerchenfeldstrasse 5
9014 St. Gallen

info@h-forte.ch

+41 55 619 20 73